Über „München spricht“

Die noch junge, ehrenamtliche Initiative „München spricht“ hat es sich zum Ziel gesetzt, in München eine Plattform für
offene Diskussionskultur und Austausch zu schaffen – ganz ohne Polemik, Hetze und Intoleranz. Das Motto: Miteinander
statt übereinander sprechen. 

Bundesweit finden die sogenannten Speakers‘ Corners als Teil von „Stadt Spricht e.V.“ (deine-stadt-spricht.de) unter
anderem in Köln, Leipzig oder Berlin schon sehr erfolgreich statt. Gesprochen wird an einem Sonntag im Monat in
wechselnden Locations über persönliche, lokale und gesamtpolitische Themen, die alle interessieren oder über die man
schon immer mehr erfahren wollte.

Das gesamte Format beinhaltet neben Impulsvorträgen eine moderierte,
publikumszentrierte Diskussion sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Livemusik und
Unterhaltungsbeiträgen.